zurück
VDR- und brlv-Vorsitzender Jürgen Böhm zum stellvertretenden dbb-Bundesvorsitzenden gewählt

Jürgen Böhm, Vorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer (VDR) und des Bayerischen Realschullehrerverbands (brlv), wurde am gestrigen Montag in Berlin zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden des dbb beamtenbund und tarifunion gewählt.

Der VDR und der brlv zeigen sich äußerst erfreut über dieses Wahlergebnis und sehen darin einen großen Erfolg für die Realschule und die mittleren Bildungswege sowie eine hohe Anerkennung von Böhms Person, seiner Arbeit und seinem Engagement.

„Ich bedanke mich herzlich bei allen Beteiligten für das mir entgegengebrachte Vertrauen und für die großartige Unterstützung. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir einen starken öffentlichen Dienst brauchen mit hervorragend ausgebildeten Fachkräften, klaren Einstellungs- und Entwicklungschancen sowie Perspektiven. Der öffentliche Dienst ist unverzichtbar für ein modernes, demokratisches und zukunftsfähiges Land. Ich stehe für die Vielfalt der Meinungen und die Vielfalt der Positionen – es geht um die Freiheit der gewerkschaftlichen Arbeit und gegen Einschränkungen und Zwangsmaßnahmen. Deutschland braucht gerade aktuell einen leistungsfähigen öffentlichen Dienst und ein starkes Beamtentum“, äußert sich Böhm zu seiner Wahl.

Pressemitteilung in pdf-Format zum Download: PM_171121.pdf

Autor: Pressekontakt VDR: VDR-Geschäftsstelle: 089 55 38 76