Willkommen  

Die Landesverbände des VDR "BILDUNG REAL" - Das Magazin des VDR

Die Internetseiten der Landesverbände erreichen
Sie über den Menüpunkt "Landesverbände".

"Bildung Real" - das Magazin des VDR und der Lehrkräfte an Schulen im Sekundarbereich
 - die aktuelle Ausgabe finden Sie hier:

 

Nr. 4 November 2017:

Erfolg für VDR Vorsitzender Jürgen Böhm in die dbb-Bundesleitung gewählt

10 | Lernen im Zeitalter der Digitalisierung
19 | Im Gespräch mit Jörg Leinberger
25 | Ausblick auf die VDR-Bundesversammlung in Mainz

und mehr...

 

 

 

BREAKING NEWS:
Vorsitzender Jürgen Böhm zum Stellvertretenden dbb-Bundesvorsitzenden gewählt
VDR tritt der Mittelstandsallianz bei
Der Bundesvorsitzende des Verbands Deutscher Realschullehrer wurde beim dbb-Gewerkschaftstag am 20. 11. 2017 in Berlin zum Stellvertretenden dbb-Bundesvorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Informationen hierzu in unserer Pressemitteilung weiter unten.

Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) trat am 10.09.17 in Berlin der Mittelstandsallianz bei. "Gerade die hohe Qualität der mittleren Bildungsabschlüsse, vor allem des Realschulabschlusses, sichert die Zukunft der mittelständischen Wirtschaft in Deutschland. Dem drohenden Fachkräftemangel kann nur mit qualitativer Bildung, modernen Inhalten, Offenheit für den Digitalisierungsprozess, klarer Berufsorientierung und der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft begegnet werden", äußert sich VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm zum Beitritt.

 

 

VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm äußert sich im Rahmen des Deutschen Schulleiterkongresses bei XING Klartext zur Bedeutung von Schulnoten

 Schule von Luther bis zur Industrie 4.0

Zum Thema „ Die Entscheidung fürs G9 und die Folgen für Realschulen" äußert sich brlv Landes- und VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm klar im BR

„Unabhängig von G8 oder G9 wählen viele Eltern mit ihren Kindern bewusst den Weg über die Realschule. Mittlere Schulabschlüsse sind die Basis für alle dualen und weiteren Ausbildungsgänge. Die bayerische Realschule ist hier ein Vorzeigemodell. Um die sehr gute Qualität weiterhin gewährleisten zu können, benötigen wir einen kontinuierlichen Einstellungskorridor und eine weitere Verbesserung der Rahmenbedingungen."

Jürgen Böhm, Vorsitzender des VDR

Digitale Medien sind Bestandteil der schulischen Bildung von heute und morgen – Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) und der Sekundarschullehrerverband des Landes Sachsen-Anhalt (SLV S-A) veranstalteten Mitteldeutsche Bildungskonferenz in Halle/Saale.
- Thesen und Forderungen in der Pressemitteilung vom 12. Mai 2017 -

 

 

 

Pressemitteilungen des VDR

Aktuell
Archiv
15.01.2018
Sondierungsgespräche: Klare Weichenstellungen in Bildungsfragen erforderlich
Böhm: Qualität statt Experimente – keine Zeit für faule Kompromisse
mehr 
09.01.2018
VDR: Nein zum Streikrecht für Lehrkräfte
Böhm: Beamte müssen ihre Aufgabe dem Staat gegenüber zuverlässig wahrnehmen
mehr 
08.01.2018
Abkehr von der Sozialromantik – mehr Realismus in der Bildung
Böhm: Große Herausforderungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft verlangen 2018 in der Bildung eine Wende hin zum Realismus, keinesfalls eine Weiterführung der jahrzehntelangen fatalen Fehlentwicklungen, verursacht durch ideologisch motivierte Bildungsreformen
mehr 
19.12.2017
Wir brauchen alle Talente – VDR-Vorsitzender warnt vor Missinterpretationen der neuesten Bertelsmann-Studie
„Ländermonitor berufliche Bildung 2017“: Realität im Blick behalten!
mehr 
30.11.2017
Forderungen des VDR zur Umsetzung des Digitalisierungsprozesses an den Schulen müssen dringend realisiert werden
„Schule digital – Der Länderindikator 2017“ der Deutschen Telekom Stiftung zeigt großen Handlungsbedarf im Bereich der Digitalisierung an den Schulen
mehr 
21.11.2017
VDR- und brlv-Vorsitzender Jürgen Böhm zum stellvertretenden dbb-Bundesvorsitzenden gewählt
Jürgen Böhm, Vorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer (VDR) und des Bayerischen Realschullehrerverbands (brlv), wurde am gestrigen Montag in Berlin zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden des dbb beamtenbund und tarifunion gewählt.
mehr 
06.11.2017
Koalitionsverhandlungen – Keine Schnellschüsse und unüberlegte Weichenstellungen in Bildungsfragen
Böhm: Zukunft der Bildung realistisch in den Blick nehmen
mehr 
20.10.2017
Berufsbildung und berufliche Bildung als Vorbild in Europa
Fachtagung der CESI-Akademie in Berlin betont die Bedeutung differenzierter Bildungswege für eine moderne Bildung und die Zukunft der Jugendlichen in Europa
mehr 
19.10.2017
Verband Niedersächsischer Lehrkräfte: Generationswechsel an der Spitze des VNL/VDR
Torsten Neumann zum neuen Landesvorsitzenden gewählt
mehr 
13.10.2017
Qualität und realistische Ausrichtung der Bildung ist an den Grundschulen dringend erforderlich
VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm zum IQB-Bildungstrend 2016: „Qualität braucht klare Anforderungen – nur mit differenzierten Bildungswegen und gut ausgebildeten Lehrkräften sind sämtliche Herausforderungen
zu bewältigen“
mehr