Wissenschaftlicher Beirat  

Aufgaben

Die Einrichtung des Wissenschaftlichen Beirats gibt der Schulart Realschule und den entsprechenden Schulformen im Sekundarbereich I sowie der Arbeit der Lehrkräfte an diesen Schulen die wissenschaftliche Fundierung. Der Wissenschaftliche Beirat begleitet die Zeitschrift „Realschule in Deutschland“ und steht dem VDR generell beratend zur Seite. Die Dauer der Berufung in den Wissenschaftlichen Beirat entspricht der Dauer der Wahlperiode im VDR. 

Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats

Dem Beirat gehören in der Wahlperiode 2014 bis 2018 zehn Mitglieder an. Es sind Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Erziehungs- oder Allgemeinwissenschaften als Hochschullehrer tätig sind. Sie werden auf Vorschlag des Geschäftsführenden Vorstands berufen. Die Berufung erfolgt nach jedem Bundesrealschultag für eine Wahlperiode.


Prof. Dr. Peter J. Brenner
Institut für Medienevaluation,
Schulentwicklung und Wissenschaftsberatung (imsw), Mering 
pj.brenner@online.de

Dr. Matthias Burchardt, Akad. Rat
Universität zu Köln
m.burchardt@uni-koeln.de


Prof. Dr. Rainer Dollase
Universität Bielefeld 
Abteilung für Psychologie 
rdollase@gmx.de 
rainer.dollase@uni-bielefeld.de


Prof. Dr. Konrad Fees 
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut f. Berufspädagogik u. Allgem. Pädagogik
konrad.fees@paedagogik.uka.de


Prof. Dr. Kurt A. Heller
LMU München
kurt.heller@psy.lmu.de


Prof. Dr. Hans Peter Klein
Goethe-Universität Frankfurt
Lehrstuhl für Didaktik der Biowissenschaften
h.p.klein@bio.uni-frankfurt.de


Prof. Dr. Jochen Krautz
Bergische Universität Wuppertal
Fachbereich F - Design und Kunst
krautz@uni-wuppertal.de


Prof. Dr. Dieter Neumann 
Universität Lüneburg 
Institut für Bildungswissenschaften
fritzdieterneumann@gmx.de


Prof. Dr. Jürgen Rekus 
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut f. Berufspädagogik u. Allgem. Pädagogik
juergen.rekus@kit.edu


Prof. Dr. Albert Ziegler 
Institut für Psychologie II
der Universität Erlangen-Nürnberg
albert.ziegler@fau.de